Wie installiert man grosse Themes?

Haufig, vor Allem aber bei Kauf-Themes, stellt sich das Problem, dass die Themes sehr gross sind, da diese entsprechend Umfangreich und mit vielen Funktionen daher kommen.

WordPress bzw. PHP macht dabei keinen Unterschied, wieviele einzelne kleine Files in der ZIP-Datei des Themes vorhanden sind, sondern schaut nur auf die Grösse der ganzen ZIP-Datei. Ist diese zu gross, kann das Theme nicht auf dem üblichen Weg im Back-End upgeloadet werden.

Hier hilft nur eines: Upload via FTP. Das Theme mus dazu erst entpackt werden und anschliessen korrekt in den richtigen Ordner bei der WordPress-Installation raufgeladen werden.

Die Themes befinden sich direkt im gleichnamigen Ordner unter wp-content/themes. In diesem Ordner erstellt man einen neuen Ordner bzw. lässt den Ordner erstellen (je nach dem, von wo aus Du das Theme rauflädst).

Ein Beispiel: Avada – eine Riesendatei mit. Das kommt in den Ordner wp-content/themes/avada. Zu achten ist dabei darauf, dass die Theme-Dateien direkt in dieses Verzeichnis kopiert werden. Also falsch wäre, wenn es am Schluss so aussieht: wp-content/themes/avada/avada/style.css (and der style.css kannman sich gut orientieren).

Richtig ist wp-content/themes/avada/style.css (und natürlich alle anderen Ordner und Dateien hier).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Warenkorb

    Ihr Einkaufswagen ist leer
    Zum Online-Shop

    Anmeldestatus

    Du bist nicht angemeldet.

    Anmeldung Newsletter

    Besucher-Zähler

    seit 25. Juni 2016

    Deine IP: 54.162.105.241

    Powered by Wordpress, Redesign Theme by Tioreo